top of page

Über die Gründer von LEA

Vanessa Ekwelum

Mit dem Herzen, die nächste Generation zu stärken, hat Frau Vanessa Ekwelum LEA im Jahr 2021 mitbegründet. Ein „Third Culture Kid“ („TCK“), das aufwächst, in Nigeria geboren, aber in Dänemark und den Vereinigten Staaten aufgewachsen ist, Sie besitzt einen reichen kulturellen Hintergrund und eine Weltanschauung. Als ältestes von sieben Kindern musste sie schon in jungen Jahren eine mütterliche, fürsorgliche Rolle spielen. Während ihres Aufenthalts in Dänemark profitierte Frau Ekwelum von einer ganzheitlichen, kognitiv anspruchsvollen Ausbildung, die ihre Fähigkeit zu kritischem Denken freisetzte. Schließlich erwarb sie einen Bachelor-Abschluss in Biomedizin und dann einen Master-Abschluss in Molekularmedizin, beide von der University of Southern Denmark. Um nach Abschluss ihres Studiums vollzeit in ihre Familie investieren zu können, traf Frau Ekwelum die Entscheidung, eine vielversprechende Karriere in der Pharma- und Gesundheitsbranche an den Nagel zu hängen – eine lebensverändernde, bereichernde Entscheidung, die sie bis heute nicht bereut hat Tag.

Ekwelums

Chukwuma Ekwelum

Dr. Chukwuma Ekwelum, der sich leidenschaftlich für die Entwicklung junger Menschen und die Verbesserung der menschlichen Lebensbedingungen durch Bildung einsetzt, war 2021 Mitbegründer von LEA. Seine Hoffnung ist es, nicht nur hervorragende Gelehrte im Klassenzimmer zu kultivieren, sondern auch eine Rolle bei der Gestaltung besserer Botschafter für eine Welt in zu spielen dringender Bedarf an mehr Menschen, die Gottes Liebe verbreiten. Er hat in seinem Leben viele Schwierigkeiten überwunden und schätzt Gelegenheiten, andere mit seiner persönlichen Geschichte zu erheben. Er stammt aus Boston, Massachusetts, ist aber der älteste Sohn nigerianischer Einwanderer. Er verfügt über einen kulturellen Hintergrund und eine Linse, die es ihm ermöglichen, ein breites Spektrum an Lebenserfahrungen zu verstehen. Als engagierter, lebenslang Lernender ist Dr. Ekwelum Gott dankbar für all die schulischen Errungenschaften, mit denen er ihn gesegnet hat, einschließlich der Mitgliedschaft in der Charles F. Donovan Urban Teaching Scholars Cohort, Empfänger des Leaders in Urban Education-Stipendiums der Bank of America , Empfänger des Titel-III-Stipendiums des Bildungsministeriums der Vereinigten Staaten und Mitgliedschaft im Wisconsin Idea Executive Ph.D. Kohorte in K-12-Führung. Er war nicht nur mehrere Jahre als K-12-Administrator in der Schule tätig, sondern verfügt auch über Erfahrung im Bereich Bildungstechnologie, nachdem er als virtueller Unterrichtscoach und als außerordentlicher Professor gearbeitet hat, der angehenden Schulleitern einen virtuellen Kurs in Unterrichtsführung erteilt hat .

 

Mehr über die Gründer von LEA...

2014 lernten sich Dr. und Mrs. Ekwelum kennen und verliebten sich ineinander. Zwei Jahre später heirateten sie. Aus ihrer liebevollen Verbindung gingen ihr Sohn Josiah Jidechukwu Ekwelum und dann ihre Tochter Hadassah Amarachi Ekwelum hervor. Sie wurden 2018 gemeinsam ordiniert und dienten als Associate Pastors am Destiny Life Center International (Massachusetts, USA) unter der Jüngerschaft der Senior Pastors Roland und Patricia Cooper, bevor sie nach Ruanda zogen. Sie sind weder als Missionare nach Ruanda gezogen noch sind sie jetzt Missionare. Sie brachten ihre Liebe zu Gott und ihre Liebe zur afrikanischen Diaspora mit und zogen nach Ruanda auf der Suche nach Seelenfrieden und um endlich echte Gemeinschaft zu erleben.

Neben der Arbeit geht das Paar verschiedenen Hobbys nach. Dr. Ekwelum liebt es, Musik zu hören, Sport zu treiben, zu lesen, zu schreiben, Schach zu spielen, Videospiele zu spielen und Wettkampfsport zu schauen. Mrs. Ekwelum hört auch gerne Musik, zusätzlich zu ihrer Liebe zum Singen, Kochen, Schminken, Hautpflege und zum Ansehen ( und Rezensieren) von Filmen.

bottom of page